Zitierrichtlinien

Zurück zum Glossar

Je nach Fachbereich und Forschungsdisziplin ist das Zitieren wissenschaftlicher Datenpublikationen unterschiedlich weit verbreitet. Das Thema der Zitation von Forschungsdaten wird derzeit von verschiedenen wissenschaftlichen Gruppierungen untersucht, so dass (noch) kein einheitlicher Standard existiert. Prinzipiell können Wissenschaftler jedes von Ihnen gewünschte Format verwenden, um in RADAR publizierte Datensätze zu zitieren; in Anlehnung an bekannte bibliometrische Verfahren und aus Gründen wissenschaftlicher Nachvollziehbarkeit empfehlen wir jedoch zumindest folgende Angaben zu berücksichtigen: Autor(en), Publikationsjahr, Titel, Ort der Veröffentlichung. Zusätzlich sollte eine Angabe zur Art der Datenquelle (Resource Type, z.B. Datensatz, Modell, Softwarecode, Bild) und ein persistenter Identifier (DOI) aufgeführt werden. Ein Identifier dient ebenfalls als Indikator dafür, dass Forschungsdaten dauerhaft unter einer bestimmten Webadresse/URL aufrufbar sind. Ein sog. 404-Error soll so vermieden werden. Eine häufig in der wissenschaftlichen Forschungsdatencommunity verwendete Richtlinie stellt das nachfolgende Format (Reihenfolge) dar.

Empfohlenes Zitat:

                                Ersteller/Autor(en) (Jahr der Veröffentlichung): Titel des Datensatzes. Herausgeber. Art der Forschungsdaten/Resource Type. Identifier (DOI)


Daneben gibt RADAR folgende zusätzliche Empfehlungen:

  • Ersteller/Autor(en): Maximal drei Namen, danach wird eine Abkürzung mit ‘et al.’ empfohlen.
  • Jahr der Veröffentlichung: Jahr, ab dem die Forschungsdaten bei RADAR veröffentlicht wurden. Das Jahr wird durch die Publikation der Daten in RADAR automatisch ermittelt und den Metadaten hinzugefügt.
  • Titel: Hier sollte der Datentitel der Ressource angegeben werden.
  • Herausgeber: Name des Datenzentrums bzw. der Institution, welche(s) die Ressource publiziert hat.
  • Resource type: Hier sollte die Kategorisierung/Art der Forschungsdaten angegeben werden, z.B. Audiovisual, Collection, Dataset, Image, Model, Software, Sound, Text,  Workflow, Other.
  • Identifier: Nennung des vergebenen persistenten Identifiers. RADAR: Angabe des DOI.

Zurück zum Glossar